Unser Infoabend am Freitag, dem 3. Juli 2015 war ein voller Erfolg

Das Wetter hatte es am ersten Infoabend, den wir mit unserem neuen Kooperationspartner, dem BMW-Autohaus Karl + Co., durchgeführt hatten, etwas zu gut gemeint. Die Temperatur von 40° wurde nur knapp verfehlt. Es passte vielleicht auch ein wenig zum Thema der Energiewende Zuhause, wobei der Fächer unter den zahlreichen Gästen ein beliebtes Accessoire war.

Um das leibliche Wohl unserer Gäste kümmerten sich unsere Mitarbeiter

Neben einem erstklassigen Catering von Stullen Andi, der neben italienischen Köstlichkeiten auch die vegetarische Küche entsprechend berücksichtigte, kümmerten sich unsere Mitarbeiter in erster Linie um das leibliche Wohl der Interessenten, indem sie für ebenso ausreichend Nachschub an Getränken sorgten. Das war an diesem wunderschönen Sommerabend ein wichtiger Punkt, den es zu beachten galt.

Das eigentliche Hauptthema der Energiewende zuhause kann natürlich nicht zu kurz

Unser Projektmanager, Herr Haas, führte als Moderator gewohnt souverän durch den Abend und wurde natürlich durch unseren Experten, Herrn Dipl.-Ing. Vilter, unterstützt. Dieser gab den anwesenden Interessenten zu Beginn einen allgemeinen Überblick zum Thema der Energie und ging dann im Hauptteil auf das eigentliche Thema, der Energiewende Zuhause, ein. Das beinhaltete natürlich die Frage, wie die Vorbereitungen aussehen könnten, um von der teuren Energie, die zudem in der Produktion noch gefährlich für Mensch und Umwelt ist, hin zur erneuerbaren Energie zu wechseln. Um unseren Interessenten dabei auch einen realen Eindruck vermitteln zu können, wurden auch Beispiele aus der Praxis genannt und von anwesenden Kunden, die begeistert über deren Projekt und unsere Arbeit berichteten, untermauert.

Passend zum Thema ging es dann um die Elektrofahrzeuge von BMW

Durch unsere neue Kooperation mit dem BMW-Autohaus Karl + Co. konnten wir dann unseren Gästen einen BMW i3 präsentieren. Herr Diemer, der als Fachmitarbeiter für Elektrofahrzeuge aus dem Autohaus anwesend war, gab den Gästen einen Überblick zu dem Fahrzeug und stand natürlich für Fragen zur Verfügung. Unterstützt wurde Herr Diemer von Frau Schneider aus der Geschäftsabteilung des Autohauses.

Ein kleines Fazit zu dem ersten Infoabend, den wir in dieser Art abgehalten haben

Trotz der schon fast tropischen Temperaturen hatten wir ein volles Haus und unsere Gäste verfolgen die Thematik mit großem Interesse. Dies zeigte auch die Tatsache, dass niemand frühzeitig den Infoabend verließ, obwohl das Thermometer an der 40° C Marke kratzte.

Für ihre Energiewende zuhause konnten wir einige Interessenten begeistern einen Vororttermin zu vereinbaren, um mit diesen dann individuell auf deren persönliche Situation eingehen zu können. Auch der BMW i3 wurde mit großem Interesse begutachtet und es würde uns an dieser Stelle nicht wundern, wenn in mittelfristiger Zukunft auch einer der Interessenten mit einem solchen Fahrzeug unterwegs sein würde.

Wir freuen uns jedenfalls auf die weiteren gemeinsamen Infoabende, um den Interessenten zusammen mit unserem Kooperationspartner, dem Autohaus Karl + Co., für Informationen rund um das Thema der erneuerbaren Energien zur Verfügung zu stehen.

Möchten auch Sie am nächsten Informationsabend teilnehmen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular, das Sie unterhalb dieses Textes finden, oder die im Impressum angegebenen Kontaktmöglichkeiten.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr

Team von STAR SOLUTIONS im „Ein-Stein-Kompetenzzentrum“